Europas größte Bank engagiert sich für den Klimaschutz

Kategorie(n) : Unsere Projekte

Unsere englische Sprecherin vertont einen Film mit dem Schwerpunkt Umweltschutz

BNP Paribas ist dank dem Umfang ihrer Geschäftstätigkeit die größte Bank Europas und die achtgrößte internationale Bankengruppe. Sie ist in 65 Ländern vertreten und beschäftigte im Jahr 2022 fast 190.000 Mitarbeiter. Seit ihrer Gründung hat sie sehr viel Wert auf eine starke Partnerschaft mit Unternehmen und der Industrie gelegt und gleichzeitig die Umweltveränderungen berücksichtigt, mit denen unsere Gesellschaft konfrontiert ist.

BNP Paribas ist sich der Schwierigkeiten bewusst, die diese mit sich bringen, und hat beschlossen, ihren Beitrag zum Klimaschutz zu verstärken, indem sie sich an der Seite von Climate Action 100+ engagiert. Die Koalition Climate Action 100+ fördert einen Dialog mit den involvierten Unternehmen, um wichtige Ziele zu erreichen, wie z. B. die Festlegung von CO2-Emissionsreduktionen oder die Einführung eines staatlichen Koordinationssystems zur Berücksichtigung der mit dem Klimawandel verbundenen Risiken.

Da BNP Paribas die Initiative Climate Action 100+ im besten Licht präsentieren wollte, wandte sie sich an eine Pariser Produktionsfirma, mit der Native Profisprecher.de regelmäßig zusammenarbeitet. Es sollte ein Film über die vom britisch-niederländischen Unternehmen Shell getroffenen Maßnahmen zum Klimaschutz produziert werden. Unsere britische Sprecherin Kelly wurde ausgewählt, um die Idee mithilfe Ihrer Stimme zum Ausdruck zu bringen. Mit ihrer neutralen Aussprache und ihrer Fähigkeit, Texte schwungvoll einzusprechen, war sie die ideale Kandidatin.

Das Endergebnis entsprach in jeder Hinsicht den Erwartungen des Kunden. Das heißt, Kellys Stimme passt perfekt zu den Bildern, sie gibt die Wichtigkeit des Themas gut wieder und bleibt dabei positiv. Vielen Dank an BNP Paribas für das Vertrauen und an Kelly für ihr unersetzliches Talent!